Like

„Was macht eigentlich“: Tom Gerhardt im Exklusivinterview

Was macht eigentlich?!? ist unsere neue Rubrik, in der wir regelmäßig von bekannten Persönlichkeiten berichten. Diese Woche im Blitzlichtgewitter: Tom Gerhardt.

Jeder kennt und liebt Deutschlands bekannten Komödianten. Wer ihn doch nicht kennen sollte, hier nochmal eine kleine Gedächtnisstütze: Tom Gerhardt spielte in zahlreichen Kinofilmen, wie “Voll Normaaal”, “Ballermann 6” und “Siegfried” mit. Seinen Durchbruch schaffte er jedoch schon viel früher mit der Kultserie “Hausmeister Krause”, dessen Drehbücher Tom selbst geschrieben hat.

Wer weiß jedoch, was Tom vor seiner Fernsehkarriere gemacht hat? Wenn jemand schon die Berufswelt kennen und lieben gelernt hat, dann wohl er. Denn Tom arbeitete u.a. schon als Lastwagenfahrer, Fabrikarbeiter, Sprachleiter, Reiseleiter und – nach dem Deutsch und Philosophie Studium – als Journalist bei verschiedenen Tageszeitungen. Was für ein Multitalent!

Mit seinem neuen Bühnenshow “Nackt und in Farbe” tourt Tom Gerhardt nun seit Ende letzten Jahres durch ganz Deutschland und bringt die Säle zum Toben und Lachen.

Tom Gerhardt (2)

Tom Gerhardt (1)

Wir haben Tom bei seiner Tournee besucht und ein exklusives Interview mit dem deutschen Comedystar ergattert:

 

Tom, lange haben wir nichts mehr von dir gehört, und nun bist du wieder auf Tournee. Woher kam dieser Entschluss?

Über ein Jahrzehnt weg von der Live-Bühne – das war eine Folter. Denn das Live-Spielen ist das Beste. Ich war solang nicht auf den Brettern, weil TV-Serie und Kinofilme mich aufgefressen haben – wir schreiben jeden Satz von den Drehbüchern selber und das ist sehr zeitaufwendig. Das Spielen selbst geht mir da viel leichter von der Hand.

Was erwartet die Zuschauer denn bei deinem Live-Programm „Nackt und in Farbe“?

Nackter Wahnsinn in elf verschiedenen Rollen. Die meisten Leute denken, ich bin nur Hausmeister Krause oder Tommie mit der Pudelmütze. Aber ich bin das Chamäleon unter den Komödianten. Dackelkamerad He-he-herbert ist live dabei und auch die Diva Catherine Leclere.

Gab es denn bisher schon peinliche Pannen während der aktuellen Tour?

Ein Kostüm ist mir während der Show geplatzt, weil ich aufgehört hab zu Rauchen und ich hab 6 Kilo zugelegt.

Und bist du privat auch so humorvoll oder eher der ernstere Typ?

Privat bin ich unspektakulär, „voll normaaaal“. Das geht bei mir wie bei Dr. Jekyll and Mr. Hyde.

Dann kommen wir jetzt mal zu spezielleren Fragen: Welche drei Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Also Ihr meint alles außer der Familie? OK, dann zuerst mal einen großen Harem mit sehr vielen schönen, klugen und erotischen Einwohnerinnen. Dann eine riesengroße Kiste mit dem Besten vom Besten der Weltliteratur und den großen Philosophen. Und dann eine große Hundefamilie zum Jagen und Spielen.

Und was würdest du mit 1.000000 EURO machen?

Mit ner Millionen? – Schönes Haus kaufen mit was Land dabei.

Welche für Superheldenkräfte hättest du gerne für einen Tag?

Fliegen und das blitzschnell…

Mit wem wärst du gerne verwandt?

Mit denen ich es schon bin.

Bei welchen Süßigkeiten wirst du schwach?

Milchschokolade

Welchen Film hast du zuletzt im Kino gesehen?

Türkisch für Anfänger – war sehr lustig.

Was trägst du beim Schlafen?

Slip und Shirt

Schade, wir dachten an “Nichts”…. Und wie sieht für dich der perfekte Tag aus?

Lange ausschlafen, ein unkompliziertes Frühstück an der kleinen Küchenbar, bei Freund und Stammwirt Antonio im „Al Andalus“ noch einen Milchkaffee nachschieben, mit meinem süßen Söhnchen zum Kinderspielplatz, dann gemütlich was lesen in einem Magazin zur Geschichte, dann abgeholt werden zum Bühnen-Auftritt und zwei Stunden Vollgas geben auf den Brettern. Danach noch mit Freunden und -innen einen drauf trinken und schließlich ins Bett fallen und abenteuerliche Träume träumen…

Wenn du ein Schuh wärst, was für einer wärst du?

So ein Halbstiefel, der mal richtig chic war aber jetzt ausgetreten ist und bequem. Den man gar nicht mehr ausziehen will…

Welche Comicfigur wärst du gerne?

Der Joker bei Batman.

Vielen Dank für das Interview Tom!

 

Tom Gerhardt (3)

© Fotos: SMOKEY CATS
© Titelbild: Tom Gerhardt / Pressefoto Pick/ handwerker promotion

Wir müssen sagen, wir sind begeistert von diesem unglaublich sympathischen und bodenständigen Mann! Die Liveshow ist der absolute Brüller und wir können sie nur jedem ans Herz legen, der Sinn für Humor hat. Jemand der zwei Stunden auf der Bühne steht und sich im direkten Anschluss noch genügend Zeit für seine Fans nimmt, verdient einfach unseren Titel “Liebling des Monats”: Tom wir liiiieben dich!

Die kommenden Tournee-Daten von Tom findet ihr hier. Auf Facebook ist Tom selbstverständlich auch zu finden.