Like

Wladimir Putin – Männlichkeitsfigur oder Lachobjekt?

Der russische Präsident hat es nicht leicht dieser Tage. Die halbe (oder vielleicht auch fast die ganze) Welt ist entrüstet über Russlands Ukraine Politik. Hinzu kommt ein bereits seit einiger Zeit vorherrschendes Unverständnis über Russlands Haltung zum Thema Homosexualität. Per Gesetz ist sogar sogenannte „Homosexuellen-Propaganda im Beisein von Kindern“ verboten. Zeitgleich präsentiert sich Wladimir Putin immer wieder in extrem machohaften Posen, um seine Männlichkeit zur Schau zu stellen. Im Netz werden diese Posen allerdings mittlerweile als „latent schwul“ gedeutet und per Fotomontage wird sich auf sämtlichen sozialen Netzwerken über ihn lustig gemacht.

Eine der wohl bekanntesten Posen ist wohl der russische Präsident, wie er oben ohne auf einem Pferd durch die Landschaft reitet. Das Satire Magazin Der Postillon hat dieses Bild letztes Jahr einer Fotomontage unterzogen mit der Meldung, dass Putin von Jugendlichen verprügelt wurde, weil sie ihn für schwul hielten.

Putin1

Der letzte Höhepunkt dieser Reihe ist das seit zwei Tagen kursierende Bild der „Penis-Eskorte“, auf dem es den anscheint hat, dass Putins leibliche Motorrad-Eskorte ihn in Form eines Penis begleitet.

Der Tweet von Marc Leibowitz hat bereits über 9000 Retweets erhalten. Wir sind gespannt wie es weitergeht und wer den nächsten Stich landen kann, Wladimir Putin als Macho oder die Netzgemeinde als Satiriker.