Like

Glenfiddich präsentiert „The Maverick Whisky Makers of Dufftown“ (Sponsored Video)

Es gibt alkoholische Drinks die aktuell ganz besonders angesagt sind, wie Gin Tonic oder Rum Getränke. Zu den altbewerten Klassikern gehört jedoch der klassische Whiskey mit dem man tolle alte Geschichten hervorkramen kann.

glenfiddich-case-of-dreams-3 glenfiddich-case-of-dreams-4 glenfiddich-case-of-dreams-5 glenfiddich-case-of-dreams-6

Eine davon möchten wir euch heute gerne erzählen: Sandy Grant Gordon wagte in den damaligen 60er Jahren einen mutigen Schritt und brachte Glenfiddich Single Malt Scotch Whisky in die USA. „Verrückt!“, schrieb die Presse. Bisher hatte noch kein Schotte versucht mit seinem Whisky das Land des Blended Whiskys zu erobern. So dachte man zunächst, dass dieses Vorhaben gnadenlos scheitern würden. Von wegen! Schaut im folgenden Video wie William Grant und sein Urenkel Sandy Grant ihren Lebenstraum aufs Spiel setzten.

Im Rahmen der „Maverick Whisky Maker of Dufftown“-Kampagne begleitet Glenfiddich deshalb ausgewählte Persönlichkeiten und lässt sich mit in ihre Welt nehmen. Neben dem Film „Case of Dreams“ werden in zwei Portraitfilmen und drei Tutorials die individuelle Leidenschaft zweier Mavericks gezeigt, aber auch ihre Expertise – überzeugend, humor- und anspruchsvoll.

glenfiddich-case-of-dreams-8 glenfiddich-case-of-dreams-7

Hinter den Kulissen
“Case of Dreams” ist unter der Regie von Sam Miller entstanden, der bekannt ist für Produktionen wie BBC‘s Luther und Sky Atlantic’s Fortitude. Sandy Grant Gordon wird gespielt von Robert MacPherson, der zuletzt auch am Broadway zu sehen war.

glenfiddich-case-of-dreams-2 glenfiddich-case-of-dreams-1 glenfiddich-case-of-dreams-1

Gedreht wurde in Buenos Aires, dass dem New York der 60er Jahre sehr viel näher kommt als das heutige New York. Daneben ist es dort auch deutlich einfacher ganze Straßen für Dreharbeiten zu sperren. Die Musik des Films ist der Song „Get it“ von John Hill, ein weitgehend unbekannter Künstler aus den 60er Jahren des New Yorker Labels Amy Records. Die Flaschen die im Film zu sehen sind, wurden eigens für den Film hergestellt und sind genaue Replika’s des 1963 Straight Malt den Sandy mit nach New York nahm. Der Koffer wurde ebenfalls eigens für den Dreh angefertigt und fasst 8 Flaschen sowie 4 Tumbler.

glenfiddich-case-of-dreams-9

In Zusammenarbeit mit Glenfiddich.