Like

E.ON Lichtlauf 2016 #dasgehtmitEON (Sponsored Video)

Im vergangenen Monat genau zum Start der Karnevalssaison brachte E.ON Aura am 11.11. in Paderborn den ersten Volkslauf mit gespeicherter Sonnenenergie zum Leuchten. Ihr findet das hört sich verrückt an? Das war es in der Tat! Denn die Strecke führte vorbei an eindrucksvoll beleuchteten historischen Gebäuden der Paderborner Innenstadt. Highlight des Rundkurses war die imposante Lichtinstallation durch den Park. Unzählige Spiegelteilchen und Lichtfänger reflektierten das Licht der Scheinwerfer und verwandelten den Weg in ein beeindruckendes Lichtermeer. Dabei wurde die 60 Meter lange Teilstrecke allein durch die gespeicherte Energie der Sonne mithilfe von E.ON Aura zum Leuchten gebracht.

eon-2 eon-4 eon-3

Schaut euch die Highlights in diesem Video an:


Über den E.ON Aura Solarspeicher
Grünen Strom selbst zu erzeugen und zu Hause zu nutzen ist jetzt ganz einfach. Die Energielösung Aura, bestehend aus Photovoltaikanlage, Speicher, Energie-App und Öko-Strom wurde von E.ON im April dieses Jahres vorgestellt. Der Solarspeicher als eine der Komponenten zeichnet sich nicht nur durch ein edles Design und hochwertige Technik aus, sondern überzeugt insbesondere durch seinen Wirkungsgrad von bis zu 93 Prozent. Damit gehört er zu den effizientesten Stromspeichern am Markt. So können umweltbewusste Hausbesitzer ihr Eigenheim komfortabel und sicher mit Solarenergie versorgen – und machen sich dabei noch unabhängiger von steigenden Strompreisen.

eon-1

Über E.ON Energie Deutschland GmbH
Die E.ON Energie Deutschland GmbH ist einer der führenden Energieanbieter in Deutschland. Bundesweit versorgt das Unternehmen Privat-, Geschäfts- und Großkunden mit Strom- und Erdgasprodukten. Darüber hinaus bietet das Unternehmen innovative Energiedienstleistungen aus einer Hand. Kunden profitieren sowohl von den Stärken des Konzernverbunds als auch von der regionalen Präsenz an über 30 Standorten im gesamten Bundesgebiet. Die E.ON Energie Deutschland GmbH hat ihren Hauptsitz in München.

Übrigens war Robiel Weldemichael der schnellste Mann des Abends und meisterte die zehn Kilometer-Distanz in einer überragenden Zeit von 31:14 Minuten. Hut ab! Wir finden die Aktion ganz toll und vielleicht wird der Lichtlauf im kommenden Jahr auch in eurer Stadt stattfinden!

eon-0

Dieser Artikel wurde gesponsert von E.ON