1358 Views |  Like

Sage One – gegen lästige Büroarbeit

Immer jünger, immer früher erfolgreich. Die junge Generation geht oft schon früh in die Selbstständigkeit oder gründet Unternehmen. Oft sind die Ideen genial, doch die trockene Bürokratie macht dennoch Sorgen. Denn trotz aller Kreativität, wer keine Ordnung in seine Unterlagen bekommt, der läuft Gefahr Geld zu verlieren, oder gar seine Existenz zu gefährden.

Doch wir können es nachempfinden. Papierkram kann einen an die Grenze zum Wahnsinn führen und stört jegliche Kreativität. Eine Lösung ist jedoch nahe! Sage One! Der perfekte Einstieg für Neueinsteiger in die Selbstständigkeit oder Unternehmensgründer. Sage One ist eine Buchhaltungssoftware mit Online-Modus.

Sage One

Über 400 Unternehmen, Start-ups und Freelancer haben zu der Entwicklung beigetragen. Dadurch ist eine völlig neue Art der Buchhaltung entstanden. Sage besticht nicht nur durch die einfache Handhabung, sondern bietet auch Möglichkeiten, die herkömmliche Programme bisher nicht angeboten haben. Durch die Anbindung an das intelligente Online-Banking, konnte eine einfache und automatisierte Buchhaltung entwickelt werden. Die manuelle Buchhaltung ist „nahezu überflüssig“.

Mit Sage ist es möglich, nur mit einer Software die komplette Unternehmensführung bzw. Selbstständigkeit zu leiten und zu kontrollieren. Von der einfachen Rechnungserstellung bis hin zur automatisierten Buchhaltung, die ohne Soll und Haben auskommt. Ihr könnt ohne Installation Sage One 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Wer Interesse hat, einfach mal reinschauen:

 

Zur Produktreihe gehört das Paket Angebot und Rechnung, Finanzen und Buchhaltung sowie Lohn und Gehalt. Finanzen und Buchhaltung beinhalten auch das komplette Paket Angebot und Rechnung, ist aber mit 16,95 Euro pro Monat auch das teuerste Paket. Besonders hervorzuheben sind dabei die Services der Umsatzsteuervoranmeldung via ELSTER, der DATEV-Export für den Steuerberater und der Gewinn und Verlust Jahresreport.

Sage One2

Das billigste Paket mit 5,90 Euro ist Lohn und Gehalt. Macht Lohnabrechnungen aber in angeprangerten drei Schritten zu einem Kinderspiel und selbst die Meldungen an Finanzamt und Sozialversicherungsträger sind plötzlich kein langwieriges Unterfangen mehr.

Sage One1

Für Einsteiger und alle, die mit der Bürokratie nicht mehr Freunde werden – Sage One könnte euch ab sofort um eine Sorge erleichtern. Übrigens – die Sage One Webinare machen die Handhabung für jeden schnell erlernbar. Daumen hoch!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash