1697 Views |  Like

O2: Deine Geschichte. Dein Film. #YouCanDo #Biopic

Deine Geschichte. Dein Film.“ So lautet der Aufruf von O2 in ihrer neuen Werbekampagne. Im 59-sekündigen Werbespot treten nicht einfach nur irgendwelche Komparsen oder Celebrities auf. Dieses Mal sind die Hauptdarsteller Menschen, die normalerweise hinter der Kamera stehen.

O21

O2 hat sich mit drei bekannten Filmregisseuren aus Deutschland zusammen getan, um inspirierende Geschichten aus dem Leben ihrer Kunden ins Kino und Fernsehen zu bringen. Im Werbespot fordern Peter Thorwarth (“Bang Boom Bang”, “Was nicht passt, wird passend gemacht”, “Nicht mein Tag”), Dennis Gansel (“Die Welle”, “Napola”, “Mädchen Mädchen”) und Christian Ditter (“Vorstadtkrokodile 1 & 2″, “Wickie auf großer Fahrt”, “Love, Rosie”) die Zuschauer dazu auf ihre persönlichen Erlebnisse oder ganz besondere Momente zu teilen.

RZ_140507_SocialBiopic_Visual_02

Bei der Kampagne Social Biopic kann jeder mitmachen. Wie funktioniert es: Einfach auf der Website des Telefónica-Anbieter bis zum 21. Mai anmelden. Verbindet euch mit eurem Facebook, Twitter oder Google+ Account. Nun könnt ihr eure Geschichten als Bilder, Videos oder Texte mit dem Doppel-Hashtag #YouCanDo #Biopic veröffentlichen. Teilt eure erfreulichen, erstaunlichen oder motivierenden Momente als Text oder Bild mit Text, dazu müsst ihr nicht einmal O2 Kunde sein!

O2

“O2 und wir wollen deine Idee auf die große Leinwand bringen”, sagt Regisseur Christian Ditter. “Fast jeder hat schon etwas erlebt, das kein Drehbuchautor sich ausdenken kann – und genau diese Stories sind frisch, ehrlich und spannend für unsere Filme.” Auch Peter Thorwarth freut sich schon auf die Geschichten aus dem wahren Leben: “Endlich kann ich mal wieder “quick and dirty” drehen und muss mir nicht einmal etwas ausdenken”, bringt er die Vorteile auf den Punkt. “Das echte Leben ist der krasseste Autor”, so Dennis Gansel. “Denn nichts ist spannender als die Wirklichkeit!”

Eine Fachjury bestehend aus Regisseuren und Produzenten nominiert unter allen eingereichten Geschichten bis zu zwölf. Ab dem 30. Mai werden die besten Einreichungen verkündet und die Community wählt bis zum 9. Juni ihren persönlichen Gewinner. Die Geschichte des Siegers wird im Anschluss direkt von keiner anderen Produktionsfirma als Rat Pack gedreht, die bereits bekannt ist durch Filme wie „Die Welle“, „Wickie“ oder „Fack Ju Göthe“. Der fertige Spot erscheint als 90 bis 180 Sekunden Video im Internet, Fernsehen und sogar Kino. Benötigt ihr noch etwas Inspiration? Dann schaut doch schon mal hier vorbei.

RZ_140507_SocialBiopic_Visual_03

Übrigens können sich die „Verlierer“ auf eine Fortsetzung freuen, denn es sind zwei weitere Spots geplant… Wir drücken euch jetzt schon mal die Daumen! Schaut euch hier den Spot an!