4941 Views |  Like

Schuhtrends Herbst/Winter 2014

Bald ist es soweit, wenn die Sonnenstrahlen von kühlen Windstößen und zarten Schneeflocken vertrieben werden. So langsam verschwinden dann auch unsere Sandalen aus den Schränken und werden durch wärmende Treter ersetzt. Aber mit welchen Modellen kleiden wir unsere Füße diesen Herbst und Winter?

Overknee

Alle Jahre wieder taucht er auf und hüllt unsere kompletten Unterschenkel und auch Knie in edles Leder. Der Langschaftstiefel steht auf Nummer Eins der Schuhe, die man für einen atemberaubenden Auftritt braucht. Egal ob umklappbarer Schaft, Velours- oder Wildleder, Trichterabsatz oder kleines Plateau, Hauptsache der Stiefel reicht hoch hinaus. Wem Overknee zu viel ist, der wählt am besten ein Modell, bei dem der Schaft kurz unter dem Knie endet (siehe Foto). Bei Zalando kann an sich einmal durch alle Overknee-Modelle klicken und schauen, ob man ein passendes Modell findet und diesen Trend mitmacht.
Zu den Overknees passt ein Mini aus Stretch-Stoff, eine Slim-Fit Hose oder Jeans im Destroyed-Look. Tops mit Pailletten machen das Outfit für die Disko komplett.

Bild © istock.comunaemlag

© istock.com/unaemlag

Mut zu Farbe und Muster

Gerade wenn die Tage früher dunkler werden, brauchen wir viel Farbe an Kleidung und auch Schuhen, um die gute Laune beizubehalten. Die diesjährigen Farb- und Mustertrends sind dabei breit gefächert. Auf den Fashionshows sah man von Animalprint bis zu Modellen mit Kurzhaarfell, Karomuster oder Stepp alles. Auch Beerentöne oder helle Farben von Weiß bis Camel sind angesagt.

Casual Look

Sneakers sind nicht nur für den Sommer gemacht! Solange noch kein Schnee vom Himmel gefallen ist, kann man die lässigen Schnürer auch in den kälteren Tagen an die Füße schnallen. Bunte Farben, ganz in Weiß, Nieten und Metallic-Stoff – der Sneakerfantasie sind keine Grenzen gesetzt. Kombinieren kann man sie mit allem, was das Herz begehrt und der Kleiderschrank hergibt, sogar Cocktail- oder Minikleider passen zu den sportlichen Turnschuhen. Vor allem für Workaholics oder Partyqueens, die von morgens bis abends oder bis tief in die Nacht auf Achse sind, eignen sich die flachen, bequemen Schuhe. Und flach lautet auch die Devise für diesen Herbst und Winter. Chelsea Boots und Budapester vertreiben die High Heels, die bei Matsch und Schnee sowieso eher unpraktisch sind. Die Designer setzen dieses Jahr voll und ganz auf flache Sohlen und bescheren uns damit einen gemütlichen Winter. Schicke Sneaker findet man z.B. auf mirapodo.de.

Socken bitte anlassen!

Eine Ausnahme gibt es aber, was das Tragen von High Heels anbelangt! Was nämlich früher als verpönt galt, ist heute mehr als gewollt: Socken in Pumps sind der Hingucker unter den Schuhstyles! Der Trend eignet sich wohl eher für stilsichere und mutigere Frauen, aber Socken und Pumps hat doch eigentlich jeder zuhause, oder? Stars und Laufstegmodels machen es vor, wie man die Socken zum Outfit kombiniert. Somit können z.B. eher konservative Lackpumps durch unifarbene Overkneestrümpfe sehr verspielt wirken.

Herbstrend 1

© FirstView