4167 Views |  Like

Vodafone: „Was würdest du tun, wenn du alles kannst?” (Sponsored)

Vodafone beweist immer wieder ein Gespür für kreative Werbekampagnen. Vielleicht liegt das auch daran, dass das Mobilfunkgesellschaft mit Jung von Matt zusammenarbeitet, die schon öfters ein super Gesprür für coole Ideen haben. Produziert wurde der 60-Sekünder von Radical unter der Regie von Christopher Riggert.

Vodafone

“Was würdest du tun, wenn du alles kannst?” – diese Frage stellt sich Vodafone in seiner neuen Kampagne. In dem TV-Spot begleitet der Zuschauer interaktiv eine junge Frau, die eine lange Liste mit Lebenswünschen abarbeitet. Dabei reist sie um die ganze Welt und genießt ihr Leben in vollen Zügen: Egal ob sie mit einer Propellermaschine Loopings fliegt, einen exotischen Skorpion kostet, vom 10-Meter-Brett springt oder Motorrad fährt. Hierbei erfüllt sie nicht ihre eigenen Herzenswünsche, sondern die ihres Großvaters, der immer live dabei ist, dank dem europaweiten 4G | LTE-Highspeed-Netz von Vodafone und ihre Reise mit einem Tablett auf seinem Schoss gespannt verfolgt.

Vodafone1 Vodafone3 Vodafone4 Vodafone2

Dabei spielt es keine Rolle, ob in der Luft, im Wasser oder am Land: Das Mädchen kann all ihre Erlebnisse, die sie mit ihrem Smartphone aufnimmt direkt mit ihrem Opa teilen. Sehr rührend am Ende des Videos ist die Szene, bei dem die junge Dame nach Paris reist und da die alte Liebe ihres Großvaters ausfindig macht…

Vodafone5 Vodafone6

Passend zur bald anstehenden Weihnachtszeit hat Vodafone ein klares Ziel: das Video soll berühren. Und das tut es auch. Dazu führt auch der emotionale Soundtrack „All We Are“ von der Band „Jonah“ aus Berlin. Weitere Informationen zum Red-Tarif mit der Allnett-Flat zum Telefonieren plus Simsen plus Überall-Internet erhaltet ihr hier. Unter #alleskoennen könnt ihr der Kampagne auch auf Twitter oder Facebook folgen. Hier seht ihr den Spot in voller Länger:

Und was würdet ihr tun, wenn ihr alles könntet?

Vodafone7

Sponsored Video